Nachhaltig Reisen + meine Tipps für weniger Plastik

Nachhaltig Reisen + meine Tipps für weniger Plastik

Nachhaltig Reisen + meine Tipps für weniger Plastik

Plastik. Der Begriff ist momentan in aller Munde und führt immer wieder zu hitzigen Diskussionen. Ganz natürlich betrachtet haben wir weltweit ein ziemlich großes Problem mit dem ganzen Plastikmüll. Strände und Meere sind voll mit leeren Flaschen und Verpackungen. In den Supermärkten wird gefühlt alles in Plastik eingepackt und man hat teilweise nicht mal eine Alternativmöglichkeit. Gerade beim Reisen entsteht oft sehr viel Müll! Im Handgepäck ist der Platz beschränkt und somit greift man relativ schnell zu kleinen Plastikverpackungen, die dann sowieso wieder weggeworfen werden. Doch wie kann man nachhaltig Reisen? Ich habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass das gar nicht so schwer ist wie man denkt.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Klar Seifen

Nachhaltig Reisen mit
KLAR Seifen

Ich reise liebend gerne und auch relativ regelmäßig. Natürlich ist das ganze Reisen an sich, vor allem bei Fernreisen, nicht unbedingt gut für die Umwelt. Ganz auf das Reisen verzichten kann ich jedoch nicht, dafür erkunde ich viel zu gerne unsere schöne Welt. Im Zuge dessen habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich dennoch etwas für unsere Umwelt tun kann und meinen Reiseverlauf etwas nachhaltiger gestalten kann.

Bei meiner Recherche bin ich auf KLAR Seifen gestoßen. In Deutschlands ältester Seifenmanufaktur werden sämtliche Produkte auf Naturbasis und 100% vegan hergestellt. Klingt doch schon mal gut oder? Aber das Beste kommt ja noch! Die Produkte werden ohne Plastik verpackt und sind somit ein Dank an unsere Natur und Umwelt. Im Laufe der Zeit hat sich somit ein großes, nachhaltiges Sortiment an Produkten entwickelt. Unter anderem findet ihr Gesichtsseifen, Badeseifen und sogar feste Shampoos.

Meine Favoriten sind auf jeden Fall das „Lemongrass & Aloe Vera“ Shampoo, sowie die Hand- und Körperseife „Buttermilch & Limette“. Der Geruch ist jeweils sehr intensiv, aber dennoch sehr angenehm in der Nase. Meine Haut fühlt sich gut gepflegt an und ich kann euch die Produkte wirklich ans Herz legen.

Gerade zu Weihnachten eignen sich die Produkte von Klar perfekt als Geschenkidee und erfreuen bestimmt eure Liebsten. Damit ihr mehr Spaß beim Einkaufen habt, habe ich einen Rabattcode für euch. Mit „glamorous15“ bekommt ihr 15% Rabatt auf das ganze Sortiment & das sogar bis 31.12.2019! Viel Spaß beim Shoppen!

Tipps für weniger Plastik

  • Nimm deine eigene Tasche für Einkäufe mit
    So kann man wahnsinnig viel Plastik vermeiden und man spart auch noch Geld. Einige Supermärkte verzichten sowieso schon auf Plastiktüten und benutzen nur Papiertüten.
  • Feste Seifen und Shampoos
    Wenn man seine Hygieneartikel ohne Plastik kauft und feste Produkte benutzt, kann man schon sehr viel für die Umwelt tun. Viele Marken bieten tolle Produkte für mehr Nachhaltigkeit an. Es gibt sogar hübsche Dosen und Schalen, wo ihr eure Produkte verstauen könnt.
  • Lebensmittel abfüllen lassen
    Viele Supermärkte orientieren sich sehr nachhaltig! Das heißt, man kann teilweise seine Milch oder andere Produkte abfüllen lassen. Somit verzichtet man auf die unnötige Verpackung und man hat das Produkt direkt in seinem Gefäß.
  • Weniger Essen liefern lassen
    Essen liefern lassen ist immer mit sehr viel Müll verbunden. Alles wird gänzlich in Plastik verpackt und geliefert. Muss das wirklich sein? Beim Kochen zuhau
    se fällt deutlich weniger Müll an. Wer aber wirklich nicht auf Lieferdienste verzichten möchte, kann sich das Essen ja auch abholen und eigene Behälter mitbringen.

Achtet ihr auf euren plastikverbrauch? wenn ja, wie geht ihr hier vor?

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Social Media – Let’s Connect