Ebner’s Waldhof Hotel | Review

Ebner’s Waldhof Hotel | Review

Endlich daheim… ja genau so fühlte ich mich nachdem ich aus dem Auto ausstieg und sich vor mir der glitzernde Fuschlsee  und das Ebner’s Waldhof Hotel erstreckte. Ich und mein Freund durften nämlich einige entspannte Tage im wunderschönen 4* Superior Wellness & Spa Hotel Ebners Waldhof Hotel verbringen. Ich darf mich sehr glücklich schätzen, da mir schon einige Pressereisen in wahnsinnig tolle Hotels ermöglicht wurden. Das Wochenende samt des Aufenthalts in Fuschl am See bei Salzburg übertraf jedoch alles.

Werbung | Einladung

Wenn ihr eine kleine Auszeit inklusive hervorragender Kulinarik braucht, dann kann ich euch das Ebner’s Waldhof Hotel nur ans Herz legen. Aber bevor ich gar nicht mehr aus dem Schwärmen rauskomme, erzähle ich euch mehr über das Hotel und unsere Zeit in Fuschl am See.

Ebner’s Waldhof – Endlich Daheim!

Das Hotel Ebner´s Waldhof Hotel befindet sich direkt am Fuschlsee und bietet sowohl für Paare, als auch für Familien den perfekten Aufenthalt. Wenn ihr noch nicht am Fuschlsee wart, dann wird es nun höchste Zeit. Egal welche Jahreszeit gerade ansteht, hier findet man immer das passende Freizeitprogramm samt umfassender Aktivitäten.

Ich merkte Im Ebner’s Waldhof Hotel sofort, dass sehr auf die Liebe zum Detail geachtet wird. Die gesamte Familie Ebner wirkt hier mit und bemüht sich sehr um die Gäste. Wir haben uns hier sofort wohl und gut aufgehoben gefühlt und uns wurden alle Wünsche von den Lippen abgelesen. Ich persönlich finde Hotels die von den Eigentümern geführt werden immer besonders schön. Hier wird immer ein gewisses Gefühl von Familie und Bodenständigkeit übermittelt. Das gefällt mir tausendmal besser, als eine riesige Hotelkette. Bei der Ankunft wurden ich und mein Freund sehr freundlich begrüßt und wir bekamen sogar eine kleine Führung durch das wahnsinnig große Hotel – hier kann man sich echt verlaufen!

Die Zimmer & Suiten

Wo soll ich nur anfangen? Als wir unsere Suite im „Ansitz“ betraten hat es mir fast die Sprache verschlagen. Unsere Suite war einfach nur riesig und so schön! Wir hatten sogar einen traumhaften Blick auf den Fuschlsee. Im Ebner’s Waldhof Hotel gibt es viele verschiedene Zimmer und Suiten. Am Besten ihr verschafft euch auf der Homepage einen Überblick, dort findet ihr auch sämtliche Preise in der gewünschten Saison. Unsere Suite war extrem schön eingerichtet und man erkannte wieder die Liebe zu den Details. Das Bad war wahnsinnig geräumig und wir hatten sogar eine gemütliche Sitzecke, wo schon frisches Obst auf uns wartete.

Ich habe noch nie in einer so großen Suite gewohnt (57m²) und bin sehr dankbar, dass mir das ermöglich wird. Die zwei Nächte waren mehr als angenehm und ich wollte gar nicht aufstehen, da das Bett so bequem und groß war. Zuhause haben wir ein kleineres Bett und deshalb waren die Nächte im Ebner’s Waldhof Hotel einfach nur toll. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Familie Ebner, die uns diese wundervolle Suite zur Verfügung gestellt hat.

Kulinarik im Ebner’s Waldhof

Alle die mich kennen wissen, dass mir gutes und vor allem qualitativ hochwertiges Essen sehr wichtig ist. Ich liebe frische Zutaten und versuche mich sehr bewusst zu ernähren. Im Hotel Ebner’s Waldhof wurden meine Erwartungen stets übertroffen. Es gab so viel zu Essen, ich wusste gar nicht mehr wo ich als erstes beginnen sollte. Hier kann man zwischen drei verschiedenen Restaurants wählen: dem See Restaurant, den Gütl Stubn und der Waldhof Alm.

Das Frühstück gehört zu meinen liebsten Mahlzeiten des Tages und ich lege hier sehr viel Wert auf Abwechslung und eine gute Auswahl. Die Auswahl war wirklich riesig und es war für jeden etwas dabei. Ich hatte eher das Problem, dass ich planen musste was ich an welchen Tag esse. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, dass kennt ihr bestimmt oder? Von süß bis herzhaft war alles dabei und wir konnten richtig entspannt in den Tag starten.

Abends gab es ein täglich wechselndes, 5-gängiges Abendmenü. Die Familie Ebner spricht hier von „Salzburgerisch aufgetischt“ bis hin zur leichten und modernen Kräuterküche. Das kann ich absolut bestätigen! Der Mix aus modernen und traditionellen Gerichten überzeugte mich sehr und jeder Gang war ein Genuss.

Ja und was ist wenn man bereits zu Mittag leichten Appetit bekommt? Kein Problem, im Ebner’s Waldhotel gibt es auch dafür eine Lösung! Es gibt einen Mittags-Snack, Kuchen und Jausenbuffet von 13 bis 16 Uhr. Ihr seht, neben dem entspannen ist man hier vor allem mit essen beschäftigt. Da ich Kuchen liebe, gönnte ich mir nachmittags immer das ein oder andere Stück. Wenn ihr den Wellnessbereich nicht verlassen wollt, dann ist das auch absolut kein Problem. Hier wird man an der Vital-Bar mit Obst, naturtrüben Säften und Knabbereien verköstigt.

Wellness & Spa

Ihr sucht das größte und exklusivste Spa im Salzkammergut? Ihr habt es gefunden! Der Wellness- und Spabereich im Ebner’s Waldhof hat eine Größe von rund 4.000m² und erstreckt sich über drei Ebenen. Die Saunalandschaft ist wohl das Herz des Spa’s und bietet absolute Entspannung auf hohem Niveau. Weiters gibt es auch eine großzügige Badelandschaft, die vor allem für Familien perfekt geeignet ist. Aber auch für alle die einfach ein paar Runden schwimmen wollen, eignen sich die verschiedenen Becken besonders gut.

Da ich und mein Freund ja leidenschaftliche Sauna-Liebhaber sind, waren wir hauptsächlich in der Saunalandschaft. Die Auswahl reicht hier von der traditionellen finnischen Sauna bis zum Sole-Dampfbad. Nach einem wohltuenden Saunaaufguss kann man sich im idyllische Quellgarten erfrischen oder man begibt sich in das frische Tauchbecken, welches mit Quellwasser befüllt wird. Ihr seht schon, ich komme fast wieder ins Schwärmen – aber zu Recht!

Die Möglichkeiten waren so vielfältig und lieferten die optimale Entspannung. Stichwort Entspannung: Was darf in keinem Wellnessbereich fehlen? Ja genau, die Ruheräume. Ausgestattet mit Wasserbetten und Decken findet man hier absolute Ruhe. Perfekt um neue Energie zu tanken und seine Batterien wieder aufzufüllen.

Aktivitäten und Freizeitprogramm

Das gesamte Freizeitangebot findet ihr auf der Homepage: www.ebners-waldhof.at

Wellnessen alleine reicht euch nicht? Ihr seid lieber aktiv und erkundet die Umgebung? Die Fuschlseeregion mit ihren Bergen, Hügeln und Almen bietet die perfekte Kulisse für das Wandern, Laufen oder Mountainbiken. Unternehmt doch eine kleine Wanderung zur Waldhof Alm, so wie wir es getan haben. Neben dem Hotel führt ein beschrifteter Weg direkt zur hauseigenen Alm und dem weitläufigen Golfplatz. Wir gingen dort spazieren und gönnten uns ein frisches Glas Most, herrlich! Für die Kinder gibt es einen Spielplatz und die Tiere des Hauses freuen sich auch über einen Besuch und die ein oder andere Streicheleinheit. Im Sommer bietet sich der eigene

Die Gegend ist jedoch nicht nur im Sommer das ideale Reiseziel, sondern auch im Winter. Die Waldhof Alm wird im Winter zur Schneeerlebniswelt und lädt zum Snowtuben und Eisstockschießen ein. Es gibt geführte Schneeschuhwanderungen und man kann sich sogar einen Schlitten ausborgen. Wer lieber Skifahren will kann mit dem Ski- und Langlauf Shuttle in ein Skigebiet in der Nähe fahren. Ich persönlich bin kein großer Fan von Wintersport, finde die Auswahl aber mehr als gelungen. Hier bemüht man sich wirklich, dass der Gast den bestmöglichen Aufenthalt hat. Zugang zum See bestens an um eine Runde zu schwimmen oder eine Runde auf dem Kajak zu drehen.

Leider verging das Wochenende viel zu schnell. Wir wären gerne noch länger geblieben, da der Aufenthalt und das gesamte Wochenende im Ebner’s Waldhof ein absoluter Traum war. Wir wurden von der Familie Ebner eingeladen, was jedoch meine Meinung absolut nicht beeinflusst. Ich kann ehrlich sagen, dass hier Familie und Tradition sehr groß geschrieben wird.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Gast  König ist und man sich einfach nur pudelwohl fühlt. Wir kommen bestimmt wieder, vielleicht ja nächstes Jahr im Sommer. Ich kann euch einen Aufenthalt im wunderschönen Fuschl am See nur wärmstens ans Herz legen, ihr werdet es nicht bereuen.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Ebner’s Waldhof Hotel.

Danke für diese Einladung und für die wundervolle Zeit.

 

Related Stories

12 Comments

  • 7 Monaten ago

    Moin Alisa, ich würde mich gern in das Hotel beamen. Gerade der Spabereich klingt super und die Bilder sind toll.
    Liebe Grüße Jana

    • Alisa
      7 Monaten ago

      Liebe Jana,

      besten Dank für dein liebes Kommentar 🙂

  • 7 Monaten ago

    Das ist ja mal ein schönes Hotel. Sieht mega gemütlich aus. So richtig zum wohlfühlen. Das muss ich mir mal merken wenn ich in die Ecke reisen möchte.
    Danke für deinen Bericht.

    Liebe Grüße
    Katrin Haberstock
    http://Www.koffer-ontour.de

    • Alisa
      7 Monaten ago

      Liebe Katrin,

      das Hotel musst du dir unbedingt merken.
      Ich kann es dir nur wärmstens ans Herz legen 🙂

  • 7 Monaten ago

    Wie schön es da aussieht 😍 Danke für den tollen Bericht, da wäre ich jetzt gerne 🙂

    • Alisa
      7 Monaten ago

      Liebe Nele,

      danke für dein Kommentar 🙂

  • 7 Monaten ago

    Wir haben schon so viel über das Hotel gelesen und gesehen. So ein toller Bericht und man merkt richtig, wie sehr ihr die Zeit genossen habt ! Für uns als Wellnessblogger einfach ein sehr toller Tipp. Danke dafür 😉

    • Alisa
      7 Monaten ago

      Liebe Lisa,

      freut mich, dass dir das Hotel gefällt. Ich kann es nur wärmstens empfehlen 🙂

  • 7 Monaten ago

    Liebe Alisa,

    danke für die Vorstellung dieses tollen Hotels direkt am Fuschlsee.
    Das trifft genau meinen Geschmack, ich liebe auch leckeres Essen, Wellness und natürlich die Möglichkeiten zum Wandern. 🙂 Ich muss gleich mal die Preise auf der Homepage checken…

    Ganz tolle Fotos hast Du da auch aufgenommen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

  • Angie
    7 Monaten ago

    Wie wunderschön der Spa Bereich aussieht! Da würd ich jetzt soooo gerne entspannen.

  • 7 Monaten ago

    Liebe Alisa,

    hach sieht das gemütlich aus.
    Und die süßen Alpakas erst. Ich bin zwar eher der Reise-Reisende, als der Hotel-Explorer, aber das sieht wirklich so gemütlich aus, dass ich da glatt ein Wellnesswochenende verbringen könnte.
    Lieben Dank für deinen Beitrag.

    Alexa

  • 6 Monaten ago

    Mir vergeht so eine schöne Zeit auch immer viel zu schnell 🙂 Das ist wirklich eine schöne Unterkunft.

    Viele Grüße
    Karina

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Social Media – Let’s Connect